Hanseatische Tradition – moderne Architektur

Die Architektur der fünf villenartigen Gebäude am Harvestehuder Weg 36 interpretiert den Bautyp der klassischen weißen Alstervilla neu. Schnörkellose Linien, überdimensionale Fensterflächen und durch Staffelung erzeugte Terrassen prägen die Eleganz der Formensprache.

Der elegante Duktus der “Alstervilla” wird in einen neuen Kontext gestellt. So entsteht modernes Wohnen, das beste hanseatische Tradition bewahrt und doch dem Hier und Jetzt verpflichtet ist.

Architektur: Czerner Göttsch Architekten, Hamburg